Blätter-Dossiers | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Blätter-Dossiers

Französische Schicksalswahl

Die 5. Republik steht vor einem radikalen Umbruch: Die Kandidaten von Sozialisten und Konservativen dürften die Stichwahl ums Präsidentenamt verfehlen. Stattdessen reüssieren zwei höchst gegensätzliche Bewerber: der liberale Emmanuel Macron und die rechtsextreme Marine Le Pen.   […]

Das syrische Inferno

Der Krieg in Syrien nimmt kein Ende. Aus einer Rebellion ist dabei längst ein Stellvertreterkonflikt geworden, unter Beteiligung von Regional- und Weltmächten. Verschärft wird die explosive Lage durch den sogenannten Islamischen Staat, der Teile des Landes kontrolliert. Wie müsste eine Friedenslösung aussehen? […]

Trumps Welt

Donald Trumps Wahlsieg schockierte Progressive, alteingesessene Republikaner und Klimaschützer gleichermaßen. Die Schockwellen sind auch in Europa zu spüren: Läutet Trumps Amtszeit das Ende der bestehenden Weltordnung ein? […]
Foto: misterQM / photocase.de

Populismus: Die autoritäre Wende

Petry, Le Pen, Trump: Überall in der westlichen Welt kanalisieren Populisten die Wut der Abgehängten und Verunsicherten. Etablierte Parteien und Medien reagieren hilflos. Wie lässt sich der Vormarsch der Anti-Demokraten stoppen? […]
Foto: Foto: George Hodan

Brexit als Exit?

Die Briten haben beschlossen, die EU zu verlassen. Welche Folgen hat diese historische Entscheidung – für das Land selbst, aber auch für die Europäische Union? […]

TTIP: Freier Handel vs. freie Bürger

Mehr Wohlstand und Wachstum versprechen seine Befürworter – weniger Demokratie sowie geschleifte Sozial- und Umweltstandards befürchten seine Kritiker: Das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU ist hochumstritten und sorgt für wachsenden Protest. Was ist dran an den Befürchtungen? […]

Ukraine: Ost gegen West

Der Krieg in der Ukraine schwelt weiter. Was sind die Hintergründe des Konflikts? Welche Interessen verfolgt der Westen und welche Russland? Und wie wäre eine dauerhafte Entspannung in der Region möglich? […]

Lateinamerika: Das Ende der linken Ära?

Über fast zwei Jahrzehnte dominierten in Südamerika linke Regierungen – mit widersprüchlicher Bilanz. Doch diese Ära neigt sich dem Ende entgegen. Ob in Argentinien, Brasilien oder Venezuela – die neoliberale Rechte greift wieder nach der Macht. Wohin steuert der Subkontinent? […]
Foto: photocase.de

Die Macht des Digitalen

Das Internet verändert grundlegend unsere Art zu kommunizieren und zu kooperieren. Doch längst kapern mächtige Unternehmen wie auch staatliche Institutionen das Netz. Wie aber lässt sich die Freiheit der »digitalen Gesellschaft« langfristig erhalten? […]

Freude schöner Götterfunken?

Die EU ist in einen Krisenstrudel geraten. Die vermeintliche Schuldenkrise hat sich längst als eine Demokratiekrise entpuppt. Wie aber geht es weiter mit Europa? […]
  • « erste Seite
  • « previous
  • 1
  • 2
  • nächste Seite ›
  • letzte Seite »

Sommerabo

top