Dokumente zum Zeitgeschehen | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Dokumente zum Zeitgeschehen

»Ich habe mich oft gefühlt, als wäre ich nicht mehr Teil dieser Welt«

Nachträgliche Nobelpreisrede der myanmarischen Politikerin Aung San Suu Kyi, 16.6.2012 (engl. Originalfassung)

Your Majesties, Your Royal Highness, Excellencies, Distinguished members of the Norwegian Nobel Committee, Dear Friends, […]

»Deutschlands Kräfte sind nicht unbegrenzt«

Regierungserklärung der Bundeskanzlerin Angela Merkel im Vorfeld des G20-Gipfels in Los Cabos (Mexiko), 14.6.2012

Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Meine Damen und Herren! […]

»Dem Sterben im Mittelmeer ein Ende bereiten«

Bericht von Amnesty International zum Flüchtlingsschutz an den Außengrenzen Europas, 13.6.2012 (engl. Originalfassung)

Every year, thousands of people embark on perilous sea voyages on unseaworthy vessels, without a proper crew or any safety equipment, in an attempt to reach Europe from north and west Africa. Some are fleeing conflict; others are trying to escape grinding poverty. they are all looking for a better future. […]

»Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sondern eine Stütze der Freiheit«

Rede des Bundespräsidenten Joachim Gauck während seines Antrittsbesuchs bei der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg, 12.6.2012

Ich habe mich auf meinen Antrittsbesuch bei der Bundeswehr ganz besonders gefreut. Sie können sich wahrscheinlich nur sehr bedingt vorstellen, warum das so ist und warum ich so gerne zu Ihnen gekommen bin, hier an die Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg. […]

»Gemeinsame Werte und gemeinsame Interessen«

Rede des Bundespräsidenten Joachim Gauck anlässlich seines Besuchs in Israel, 29.5.2012

Dies ist ein ergreifender Moment für mich: Sieben Jahrzehnte nach dem am jüdischen Volk begangenen Menschheitsverbrechen der Schoah komme ich als höchster Vertreter der Bundesrepublik Deutschland zu Ihnen. […]

»Verdeckte Einflussnahme durch Gen-Lobby«

Bericht des Instituts für Folgenabschätzung in der Biotechnologie Testbiotech e.V., 24.5.2012

Die Expertenkommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) wurde 2008 eingerichtet. Sie soll das BfR in Fragen der Lebens- und Futtermittelsicherheit gentechnisch veränderter Organismen und daraus hergestellter Produkte beraten. […]

»Die Menschenrechte im Iran sind weiterhin stark eingeschränkt«

Amnesty International Report 2012 zur weltweiten Lage der Menschenrechte, 24.5.2012

Die Rechte auf freie Meinungsäußerung, Vereinigungs- und Versammlungsfreiheit waren [im Iran, d. Red.] weiterhin stark eingeschränkt. […]

»Jugendarbeitslosigkeit auf Krisenniveau«

Studie der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), 22.5.2012 (engl. Orginalfassung)

The economic crisis abruptly ended the gradual decline in global youth unemployment rates during the period 2002–07. Since 2007 the global youth unemployment rate has started rising again, and the increase between 2008 and the height of the economic crisis in 2009 effectively wiped out much of the gains made in previous years. […]

»Gerechtigkeit wird das Kriterium jeder Entscheidung sein«

Antrittsrede des französischen Staatspräsidenten François Hollande, 15.5.2012

Sehr geehrter Herr Präsident, meine sehr geehrten Damen und Herren, an diesem Tag, da mir die höchsten Aufgaben des Staates übertragen werden, möchte ich den Franzosen eine Botschaft des Vertrauens übermitteln. […]

»Planet am Limit«

"Living Planet Report 2012" des World Wild Fund, 15.5.2012 (engl. Originalfassung)

Within the vast immensity of the universe, a thin layer of life encircles a planet. Bound by rock below and space above, millions of diverse species thrive. Together, they form the ecosystems and habitats we so readily recognize as planet Earth – and which, in turn, supply a multitude of ecosystem services upon which people, and all life, depend. […]

»Wachstum und Beschäftigung für Europa«

Positionspapier der sogenannten SPD-Troika aus Peer Steinbrück, Frank-Walter Steinmeier und Sigmar Gabriel, 15.5.2012

Die ökonomischen und sozialen Folgen einer einseitig auf Ausgabenkürzungen abzielenden Politik sind fatal. Europa droht daran zu zerbrechen. So hat sich in den vergangenen zwei Jahren die europäische Krise nicht entspannt, sondern verschärft, und die Kreditrisiken, für die Deutschland haften muss, sind nicht gesunken, sondern massiv gestiegen. […]

»Gegen den Ausverkauf von Land«

Richtlinien zum Schutz der Eigentumsrechte von Kleinbauern des Ernährungssicherheitskomitees der UN-Agrarorganisation (FAO), 11.5.2012 (engl. Originalfassung)

The purpose of these Voluntary Guidelines is to serve as a reference and to provide guidance to improve the governance of tenure of land, fisheries and forests with the overarching goal of achieving food security for all and to support the progressive realization of the right to adequate food in the context of national food security. […]

»Internationale Occupy-Versammlung fordert eine bessere Welt«

"Globales Mai-Manifest" der Internationalen Occupy-Versammlung, 11.5.2012 (engl. Originalfassung)

We are living in a world controlled by forces incapable of giving freedom and dignity to the world's population. A world where we are told "there is no alternative" to the loss of rights gained through the long, hard struggles of our ancestors, and where success is defined in opposition to the most fundamental values of humanity, such as solidarity and mutual support. […]

»Gemeinsame Wirtschaftsregierung als Weg aus der Krise«

Appell der Europäischen Bewegung International (EMI), 9.5.2012

Ein weiterer Schritt in Richtung der europäischen Integration ist jetzt notwendig, um zu verhindern, dass die Länder der Eurozone in den kommenden Monaten oder Jahren von einer politischen und sozialen Krise größeren Ausmaßes ergriffen werden. […]

»Allianz darf nicht mehr mit Essen spielen«

Studie von Oxfam Deutschland zu Nahrungsmittelspekulationen, 9.5.2012

Seit einigen Jahren werben Finanzberater/innen und Banken in Deutschland für Agrarrohstoffe als Anlageklasse: Steigende Nahrungsmittelpreise verhießen hohe Gewinne, die sich niemand entgehen lassen solle. Je höher der Preis für Grundnahrungsmittel, desto höher auch der Profit, so die zynische Formel. […]

»Befreiung feiern – Verantwortung leben«

Rede des Bundespräsidenten Joachim Gauck anlässlich des nationalen Befreiungstages der Niederlande in Breda, 5.5.2012

Vor Ihnen steht ein dankbarer Mann, bewegt und voller Freude darüber, dass das Nationalkomitee für den 4. und 5. Mai den deutschen Bundespräsidenten eingeladen hat, hier in Breda zu sprechen. […]

»Negative Wachstumseffekte durch Transaktionssteuer geringer als erwartet«

Studie der Europäischen Komission zur Finanztransaktionssteuer, 4.5.2012

Die Dienststellen der Europäischen Kommission haben am 4. Mai 2012 sieben erläuternde Vermerke veröffentlicht, die die Ergebnisse zusätzlicher Analysen und Verdeutlichungen über die praktische Funktionsweise der Finanztransaktionssteuer darlegen. -Steuerlicher Beitrag des Finanzsektors -Territorialität der Steuer […]

»Bin Laden war kein muslimischer Führer«

Rede von US-Präsident Barack Obama anlässlich des einjährigen Todestages von Osama Bin Laden, 2.5.2012

Heute kann ich dem amerikanischen Volk und der Welt mitteilen, dass die USA eine Operation durchgeführt haben, die Osama bin Laden getötet hat, den Führer der Al-Kaida und einen Terroristen, der für den Mord an Tausenden von unschuldigen Männern, Frauen und Kindern verantwortlich ist. […]

»Auf den Arbeitsmärkten weltweit herrscht immer noch Krise«

Neuer ILO-Bericht über die Welt der Arbeit, 1.5.2012 (engl. Originalfassung)

How to move out of the austerity trap? The employment situation is deteriorating in Europe and is no longer improving in many other countries ...  […]

»Mädchen und Frauen mit Behinderungen sind in besonders hohem Ausmaß Opfer von körperlicher, sexueller und psychischer Gewalt«

Studie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, 27.4.2012

Die von 2009 – 2011 durchgeführte Studie liefert erstmalig repräsentative Daten über Diskriminierungen und Gewalterfahrungen von Frauen mit Behinderungen. Befragt wurden Frauen zwischen 16 und 65 Jahren mit unterschiedlichen Behinderungen (z. B. Frauen mit Lernschwierigkeiten oder Sinnesbeeinträchtigungen). […]

top