Dokumente zum Zeitgeschehen | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Dokumente zum Zeitgeschehen

»Fake News wurden bei der Bundestagswahl vor allem von Rechten verbreitet«

Studie der Stiftung Neue Verantwortung, 26.3.2018

Seit der US-Präsidentschaftswahl 2016 wird in Deutschland und vielen anderen europäischen Staaten immer wieder vor dem Einfluss und den Gefahren von Fake News – also absichtlich verbreiteten, falschen oder irreführenden Informationen – gewarnt. […]

»Die Biodiversität nimmt in jeder Weltregion ab«

IPBES Studie, 25.3.2018 (engl. Originalfassung)

Biodiversity – the essential variety of life forms on Earth – continues to decline in every region of the world, significantly reducing nature’s capacity to contribute to people’s well-being. […]

»Kämpft um eure Leben, bevor es jemand anderes tun muss«

Rede von Emma Gonzalez, 24.3.2018 (engl. Originalfassung)

Six minutes, and about 20 seconds. In a little over six minutes, 17 of our friends were taken from us, 15 more were injured, and everyone, absolutely everyone in the Douglas community was forever altered. Everyone who was there understands. Everyone who has been touched by the cold grip of gun violence understands. […]

»Rechtsstaatlichkeit und politische Freiheiten werden ausgehöhlt«

Transformation Index der Bertelsmann Stiftung, 21.3.2018 (engl. Originalfassung)

Managing the peaceful transition of authoritarian states to democracy and a market-economic system represents a tremendous challenge. […]

»Schüler mit Migrationshintergrund brauchen mehr Unterstützung, um in Schule und Gesellschaft erfolgreich zu sein«

Studie der OECD, 19.3.2018

Geringe formale Bildung und niedriger beruflicher Status der Eltern sowie Schwierigkeiten mit der Unterrichtssprache sind die größten Hindernisse für den Schulerfolg von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund. […]

»Die Hälfte der Menschheit ist von Wassermangel bedroht«

UN-Weltwasserbericht 2018, 19.3.2018

3,6 Milliarden Menschen und damit fast die Hälfte der Weltbevölkerung leben in Gebieten, die mindestens einen Monat pro Jahr von Wassermangel bedroht sind. 2050 werden es Prognosen zufolge bis zu 5,7 Milliarden sein. […]

»Der Klimawandel könnte bis 2050 mehr als 140 Millionen Menschen zur Flucht zwingen«

Bericht der Weltbank, 19.3.2018 (engl. Originalfassung)

The worsening impacts of climate change in three densely populated regions of the world could see over 140 million people move within their countries’ borders by 2050, creating a looming human crisis and threatening the development process, a new World Bank Group report finds. […]

»Mit CO2-Preis und Kohleausstieg sind die deutschen Klimaziele erreichbar«

WWF-Studie, 19.3.2018

Ein regional eingeführter CO2-Preis in Europa kann schon bis 2020 erhebliche Mengen an Treibhausgasemissionen einsparen. Gepaart mit Stilllegungen von Braunkohlekraftwerken könnte Deutschland so die bestehende Lücke für das 40-Prozent-Ziel schließen. Das ist ein Ergebnis der Studie „Dem Ziel verpflichtet. […]

»Eine sozialdemokratische Alternative zum neoliberal-konservativen Dogma«

Papier von 12 SPD-MdBs, 16.3.2018

Als junge und neu gewählte Bundestagsabgeordnete haben wir dieses Papier verfasst, um einen Debattenbeitrag zur Erneuerung unserer Partei zu leisten. Wir sind davon überzeugt, dass nur eine starke Sozialdemokratie die sozialen Herausforderungen und wichtigen Zukunftsfragen verantwortungsvoll beantworten kann. Nur die SPD muss und kann die linke Volkspartei im 21. […]

»Die zwangsweise Öffnung afrikanischer Märkte durch EU-Handelsabkommen aussetzen«

Appell deutscher Entwicklungsorganisationen, 15.3.2018

Mehrere Entwicklungsorganisationen appellieren an die neue Bundesregierung, die zwangsweise Öffnung afrikanischer Märkte durch die Wirtschaftspartnerschaftsabkommen (WPA - Englisch: Economic Partnership Agreements/EPA) der Europäischen Union mit Afrika auszusetzen. […]

»Das Web ist bedroht - Kämpfen Sie für ein freies Netz«

Brief von Tim Berners-Lee, 12.3.2018 (engl. Originalfassung)

Today, the World Wide Web turns 29. This year marks a milestone in the web’s history: for the first time, we will cross the tipping point when more than half of the world’s population will be online. When I share this exciting news with people, I tend to get one of two concerned reactions: […]

»Der Brexit kommt der deutschen Industrie teuer zu stehen«

Report von Oliver Wyman und Clifford Chance, 12.3.2018

Neuer Oliver Wyman-Report beziffert direkte Kosten des Brexit auf 69 Milliar-den Euro pro Jahr für Unternehmen in der EU27 und UK und zeigt, dass die deutsche Industrie besonders betroffen ist. […]

»Weltweit wächst der Handel mit Großwaffen«

Bericht des Stockholm International Peace Research Institute, 12.3.2018 (engl. Originalfassung)

Continuing the upward trend that began in the early 2000s, the volume of international transfers of major weapons in 2013-17 was 10 per cent higher than in 2008-12, according to new data on arms transfers published today by the Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI). […]

»Abgastricks reißen 10-Milliarden-Steuerloch«

Studie im Auftrag der Grünen-Fraktion im EP, 10.3.2018

Eine heute veröffentlichte Studie im Auftrag der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament belegt, dass die Kluft zwischen Labortests und realen CO2-Emissionen von Autos zu einem Steuerloch bei der KfZ-Besteuerung geführt haben. In 2016 verloren alleine 11 EU-Mitgliedsstaaten mehr als 10 Milliarden. […]

»Auf Twitter verbreiten sich Lügen schneller als die Wahrheit«

Studie des Massachusetts Institute of Technology, 8.3.2018 (engl. Originalfassung)

A new study by three MIT scholars has found that false news spreads more rapidly on the social network Twitter than real news does — and by a substantial margin. […]

»Frauen leben immer häufiger von eigener Erwerbstätigkeit«

Studie des Statistischen Bundesamtes, 8.3.2018

Im Jahr 2016 bestritten rund 72 % der Frauen zwischen 25 und 55 Jahren ihren überwiegenden Lebensunterhalt aus einer eigenen Erwerbstätigkeit. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März weiter mitteilt, hatte dieser Anteil vor zehn Jahren mit 64 % noch deutlich niedriger gelegen. […]

»Stickstoffdioxid führt zu erheblichen Gesundheitsbelastungen«

Studie des Umweltbundesamtes, 8.3.2018

Die NO2-Konzentrationen in der Außenluft in Deutschland führen zu erheblichen Gesundheitsbelastungen. Dies zeigt eine Studie des Umweltbundesamts (UBA). […]

»Tiefe Besorgnis über Zölle auf Aluminium- und Stahlimporte«

Offener Brief Republikanischer Abgeordneter, 7.3.2018 (engl. Originalfassung)

We are writing to express deep concern about the prospect of broad, global tariffs on aluminum and steel imports. Because tariffs are taxes that make U.S. businesses less competitive and U.S. […]

»Arme Menschen nicht gegeneinander ausspielen - Sozialleistungen endlich erhöhen«

Gemeinsame Erklärung zur Armutsbekämpfung von über 30 bundesweiten Organisationen, 6.3.2018

Entschlossene Maßnahmen zur Armutsbekämpfung und eine sofortige Anhebung der Regelsätze in der Grundsicherung für alle hier lebenden bedürftigen Menschen fordern über 30 bundesweit aktive Organisationen von der neuen Bundesregierung heute in einer gemeinsamen Erklärung anlässlich der aktuellen Debatte um die Tafeln. […]

»In Deutschland hängt der soziale Status eines Menschen maßgeblich vom sozialen Status seiner Vorfahren ab«

Studie des IfW Kiel und der Universität Madrid, 5.3.2018

In Deutschland hängt der soziale Status einer Person maßgeblich vom sozialen Status der Vorfahren ab. Etwa lassen Bildungsgrad oder Berufsstand der Ur-Großeltern noch auf den ihrer Nachfahren heute in der vierten Generation schließen. Soziale Ungleichheit baut sich also sehr viel langsamer ab als bislang geglaubt. […]

top