Wege zum zivilen Frieden | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Wege zum zivilen Frieden

Nachbürgerkriegssituationen im Vergleich

von Volker Perthes

Für Bürgerkriege wie für andere Kriege gilt, daß sie irgendwann enden. In den meisten Fällen werden sie durch den Sieg einer Partei und die Niederlage einer anderen zu Ende gebracht 1) - so die historischen Beispiele des amerikanischen, des russischen und des spanischen Bürgerkriegs oder in jüngerer Vergangenheit des jemenitischen. In wenigen Fällen kommt es zu einer von außen erzwungenen Kriegsbeendigung; manchmal führen Ermüdung oder Siegunfähigkeit der relevanten Akteure zu verhandelten Kompromissen und Friedensabkommen.

(aus: »Blätter« 4/2000, Seite 445-455)
Themen: Krieg und Frieden, Lateinamerika und Naher & Mittlerer Osten

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top