Blätter für deutsche und internationale Politik | www.blaetter.de

Holzmann zum Beispiel: Das einträgliche Versagen der Banken

von Hermannus Pfeiffer

Nach den politischen Debakeln des ersten Kanzlerjahres kam die tiefe Krise des wichtigsten deutschen Baukonzerns gerade recht, um das Image Gerhard Schröders durch einen polit-ökonomischen Husarenritt aufzupolieren. Mit 250 Mio. Mark aus der Staatskasse schlug der flugs nach Frankfurt am Main eilende Bundeskanzler den Widerstand der zögernden Banken nieder. Keine gigantische Summe, welche die Bundesregierung bereit ist zu geben, zumal sie als Kredit und Bürgschaft noch nicht rettungslos verloren scheint. Trotzdem wirft die vorerst abgewendete Pleite des globalisierten Bauriesen Holzmann AG viele grundsätzliche Fragen auf.

(aus: »Blätter« 1/2000, Seite 43-48)

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login