Chronik des Monats April 2000 | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Chronik des Monats April 2000

2.4. - R u ß l a n d. Die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Mary Robinson, kommt im Rahmen ihres Aufenthalts in der Russischen Föderation (31.3.-4.4.) zu ihrem mehrfach verschobenen Besuch in die tschetschenische Hauptstadt Grosny. Bei ihrer Rückkehr nach Moskau äußert Frau Robinson tiefe Betroffenheit. Sie habe Berichte über Greueltaten anhören müssen, die auf den Tatbestand von Kriegsverbrechen hinausliefen. Außenminister Iwanow weist die Kritik zurück und wendet sich gegen "jegliche Einmischung in die inneren Angelegenheiten Rußlands".

Artikel kaufen (PDF, 0,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top