N.N. des Jahres | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

N.N. des Jahres

Wie Naturschutz ins Bewußtsein gebracht werden soll

von Hans Diefenbacher

Es begann 1971 mit dem "Vogel des Jahres" - damals war das der Wanderfalke. 1) Es folgten 1980 mit dem Lungen-Enzian die erstmalige Ernennung einer "Blume des Jahres" und 1989 mit der Buche der erste "Baum des Jahres". Heute werden bereits über 12 verschiedene "Objekte des Jahres" von unterschiedlichen Gremien ausgewählt und über Presse-Informationen und diverse Aktionen der Bevölkerung mehr oder weniger nahegebracht. Mit ähnlicher Intention werden außerdem eine ganze Reihe von Jahrestagen gepflegt oder ausgerufen: Tag des Baumes am 25. April, Tag der Umwelt (ganz generell) am 5. Juni, am ersten Wochenende im Oktober wird der Tag der Zugvögel begangen, Tierschutztag ist am 4.

(aus: »Blätter« 5/2000, Seite 624-627)
Themen: Ökologie und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top