Gibt es eine europäische Gesellschaft? Kann es sie geben? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Gibt es eine europäische Gesellschaft? Kann es sie geben?

von Claus Offe

Staaten schaffen einen einheitlichen Politik- und Rechtsraum, der soziale Differenzierung und Kooperation gleichermaßen gestattet. Sie sind im Unterschied zu Imperien („Reichen“) eine ausgesprochen moderne Erscheinung. Denn sie stellen eine notwendige Voraussetzung für die Entfaltung aller Modernisierungskräfte dar, insbesondere – Ernest Gellner hat darauf hingewiesen – ein höchst wirksames Regelwerk, dessen die kapitalistische Modernisierung der Ökonomie zu ihrer Freisetzung und Förderung bedarf.

(aus: »Blätter« 4/2001, Seite 423-435)
Themen: Europa, Recht und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top