Die Tobin-Steuer: machbar, wünschenswert, erfolgversprechend? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Die Tobin-Steuer: machbar, wünschenswert, erfolgversprechend?

von Gerd Grözinger

Spätestens seit den Auseinandersetzungen von Genua ist die früher nur einigen Wirtschaftswissenschaftlern bekannte Tobin-Steuer (TS) zu einer breit diskutierten Angelegenheit geworden. Die von der französischen Monatszeitschrift "Le Monde diplomatique" angeregte Gründung ATTAC 1) - ein hübsches Akronym für "Association pour une Taxation des Transactions financieres pour l'Aide aux Citoyens" - hat sich in sehr kurzer Zeit internationalisiert und zählt in Deutschland u.a. den früheren Finanzminister und SPDVorsitzenden Oskar Lafontaine zu ihren Mitgliedern.

(aus: »Blätter« 12/2001, Seite 1473-1481)
Themen: Finanzmärkte, Globalisierung und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top