Die Vertrauenskeule | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Die Vertrauenskeule

von Albrecht von Lucke

„Deutsche Soldaten haben in Afghanistan nichts verloren.“ Wer hätte den Satz der PDS-Parteichefin Gabi Zimmer vor drei Monaten nicht für völlig selbstverständlich gehalten. Doch dann kostete diese Aussage, nach Kanzlers Machtwort, die Beteiligung am Berliner Senat. Nichts könnte deutlicher zeigen, wie der 11. September das deutsche Parteiensystem durcheinander gebracht hat. In einer der letzten Bundestagsdebatten plädierte der Kanzler noch dafür, aus der Frage der Haltung zum Krieg keine Glaubensfrage zu machen und dem politischen Gegner nicht die moralische Integrität abzusprechen. Hätte er dieses Toleranzedikt nur durchgehalten!

(aus: »Blätter« 12/2001, Seite 1419-1421)
Themen: Krieg und Frieden, Außenpolitik und Parteien

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top