Kapitalismus contra Kapitalismus - zehn Jahre danach | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Kapitalismus contra Kapitalismus - zehn Jahre danach

von Michel Albert

Vor einem Jahrzehnt erschien Michel Alberts Buch "Capitalisme contre Capitalisme" (Paris 1991, deutsch 1992 bei Campus, Frankfurt a.M.), das seither in 19 Sprachen übersetzt wurde. Der Verfasser gehört dem Conseil de la politique monetaire der französischen Zentralbank an. Aufsehen erregte seine Auffassung des zeitgenössischen Kapitalismus als eines bipolaren Systems. Dem angelsächsischen Kapitalismus stellte Albert den "rheinischen" gegenüber. Gerade in der deutschen Diskussion wurde sein Rheinischer Kapitalismus viel zitiert und nicht selten mißverstanden. Mit zehn Jahren Abstand hat Albert nun einen Rückblick unternommen, in dem er die Hypothese einer Konvergenz der beiden Modelle erwägt.

(aus: »Blätter« 12/2001, Seite 1451-1462)
Themen: Kapitalismus, Geschichte und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top