Die Ruhe nach dem Sturm | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Die Ruhe nach dem Sturm

von Günter Giesenfeld

Die 68er-Opposition, die 70er Jahre, der Terrorismus - diese Trendthemen kommerziell ausschlachten zu wollen, kann man Christian Petzolds neuestem Werk das als Parallele zu Schlöndorffs Die Stille nach dem Schuß gehandelt wird, nicht vorwerfen. Denn dazu ist Die innere Sicherheit ein viel zu ruhiger, leiser Film. Er erzählt vom Leben im Untergrund, das eine Familie 15 Jahre "danach" führen muß, weil die Eltern von der Polizei gesucht werden.

(aus: »Blätter« 3/2001, Seite 365-366)
Themen: Kultur und Medien

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top