Arbeitsmarkt und Gedöns | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Arbeitsmarkt und Gedöns

Rot-grüne Geschlechterpolitik zwischen Aufbruch und Frustration

von Christina Klenner

Im Wahljahr 2002 lohnt es sich, einen resümierenden Blick auf die politischen Aktivitäten der Bundesregierung seit der Machtübernahme im Jahr 1998 zu werfen. Dies soll hier im Hinblick auf die Situation von Frauen auf dem deutschen Arbeitsmarkt geschehen. Dabei werden die Aktivitäten der rot-grünen Regierung nicht mit denen ihrer Vorgängerin verglichen. Maßstab bildet die Koalitionsvereinbarung von 1998.

(aus: »Blätter« 2/2002, Seite 202-210)
Themen: Arbeit, Feminismus und Sozialpolitik

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top