Zielstellung Angleichung verfehlt | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Zielstellung Angleichung verfehlt

von Reinhold Kowalski

Als die Rekapitalisierung Ostdeutschlands mit der Einführung der D-Mark begann, geschah dies mit der offiziell verkündeten politischen Zielstellung, eine schnelle Angleichung des ostdeutschen Produktivitäts- und Einkommensniveaus an das in Westdeutschland zu erreichen. Dazu seien nur wenige Jahre erforderlich, verkündeten die verheißungsvollen Verlautbarungen der damaligen Bundesregierung.

(aus: »Blätter« 2/2002, Seite 248-250)
Themen: Ostdeutschland und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top