Kaum Konjunkturschwalben in Sicht | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Kaum Konjunkturschwalben in Sicht

von Jörg Goldberg

Die Parole "Der Aufschwung kommt" hat in Deutschland schon manche Wahl entschieden. In den kommenden Wochen wird es einen erheblichen Einfluss auf das Klima vor der Bundestagswahl haben, ob die aktuellen Konjunkturindikatoren deutlich nach oben weisen oder die Wirtschaftslage gedrückt bleibt. Was den Arbeitsmarkt betrifft, ist weiterhin auf das "Prinzip Hoffnung" zu verweisen bekanntlich schlägt auch eine deutliche konjunkturelle Besserung nur mit Zeitverzögerung auf die Beschäftigung durch.

(aus: »Blätter« 7/2002, Seite 884-886)
Themen: Wirtschaft und Arbeit

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top