Menetekel Österreich | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Menetekel Österreich

Was Gerhard Schröder von Franz Vranitzky lernen könnte

von Matthias Micus

Es stehen Wahlen an in Deutschland, doch trotz einiger geschickter Manöver, trotz manch erfolgreich durchgesetzter Reformen und eines wenig überzeugenden Erscheinungsbildes der großen Oppositionspartei kommen die Wahlaktien von Schröder und Co. nicht aus dem Demoskopen-Keller. Sollten die Sozialdemokraten im September tatsächlich den Weg zurück auf die harten Oppositionsbänke antreten müssen, werden jene Analysen wieder schnell bei der Hand sein, die dafür das geringe Wirtschaftswachstum, die hohe Arbeitslosigkeit, kurzum: die schlechten ökonomischen Basisdaten, anführen.

(aus: »Blätter« 7/2002, Seite 829-835)
Themen: Parteien und Arbeit

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top