Vom Schurkenstaat zum Gesprächspartner? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Vom Schurkenstaat zum Gesprächspartner?

Iraks Versuche, einen Militärschlag zu vermeiden

von Volker Perthes

Der Irak hat vorerst Zeit gewonnen: Der amerikanische Feldzug gegen das Regime Saddam Husseins ist zwar (noch) nicht abgesagt, er steht aber nicht mehr unmittelbar bevor. Prinzipiell setzt die Bush-Administration weiterhin auf die Option eines Regimewechsels im Irak. Doch die amerikanischen Energien sind seit dem Frühjahr 2002 durch die israelisch-palästinensische Krise gebunden, und auch die Afghanistan-Operation ist noch keineswegs erfolgreich abgeschlossen.

(aus: »Blätter« 7/2002, Seite 836-845)
Themen: Naher & Mittlerer Osten, Krieg und Frieden und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

2 Monate probelesen
top