Implosion allierter Solidarität | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Implosion allierter Solidarität

von August Pradetto

Robert Kagan konstruiert einen prinzipiellen Unterschied zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Europa in Struktur und Verhalten, den er auf eine Asymmetrie der Macht zurückführt. Natürlich sind die Europäer durch ihre klein- und mittelstaatliche Realität und ihre Geschichte spezifisch determiniert. Aber wie die US-Außenpolitik zwischen idealistischem Internationalismus und „realistischem“ Isolationismus oszillierte, gab es in der „europäischen Politik“ stets – auch nach 1945 – nicht nur sehr divergierende Positionen zwischen einzelnen Staaten, sondern auch Außenpolitikwechsel dieser Staaten im Laufe der Zeit.

(aus: »Blätter« 11/2002, Seite 1355-1356)
Themen: Krieg und Frieden, Außenpolitik, Europa und USA

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top