Nuklearnovizen im Antiterrorkrieg | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Nuklearnovizen im Antiterrorkrieg

von Dietmar Rothermund

Nach dem 11. September 2001 reihten sich Indien und Pakistan, die sich seit 1998 als Atommächte gegenüberstehen 1), in die "Allianz gegen den Terror" ein. Sie taten dies aus gegensätzlichen Erwartungen. Indien hoffte, Unterstützung gegen die Infiltration pakistanischer Terroristen in Kaschmir zu finden. Pakistan vertraute darauf, wieder einmal als "Frontstaat" von den USA mit reichlicher Hilfe bedacht zu werden, wie es sie schon unter General Zia-ul-Haq erhalten hatte, dem Lehrmeister des gegenwärtigen Militärmachthabers.

(aus: »Blätter« 10/2002, Seite 1173-1174)
Themen: Asien, Atom und Krieg und Frieden

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top