Berliner Dilettanten | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Berliner Dilettanten

von Martin Reeh

Was gilt schon die Plünderung einer Bank gegen kostenlose Flüge auf der Senator-Card der Lufthansa? Das fragen sich derzeit die Aktivisten der "Initiative Berliner Bankenskandal", die von der Berliner Attac-Regionalgruppe und dem Professor für Politikwissenschaft Peter Grottian gegründet wurde, und die Vorgänge um die landeseigene Berliner Bankgesellschaft zum Thema machen will. 1994 hatten sich Berliner Sparkasse, Berliner Bank, die Berlin Hyp und einige kleinere Regionalbanken auf Betreiben des Senats zur Bankgesellschaft zusammengeschlossen, um einen Finanzkonzern von internationalem Rang zu formen.

(aus: »Blätter« 9/2002, Seite 1034-1036)
Themen: Wirtschaft, Finanzmärkte und Ostdeutschland

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top