Der eigentliche Kern der Irak-Kontroverse | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Der eigentliche Kern der Irak-Kontroverse

von William Pfaff

Präsident George W. Bush ist zum Mittelpunkt einer gewaltigen internationalen Kontroverse geworden, die sich seiner Auffassung nach um den richtigen Umgang mit dem Irak dreht. Alle anderen wissen, dass der Streit sich um die Bush-Administration dreht und darüber hinaus um die künftige Rolle der Vereinigten Staaten im Weltsystem.

Ohne es zu wollen – und ohne zu begreifen, was da geschieht – muss Washington sich heute mit der Möglichkeit herumschlagen, dass die UNO doch nicht irrelevant ist.

(aus: »Blätter« 4/2003, Seite 411-412)
Themen: Naher & Mittlerer Osten, USA und Vereinte Nationen

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top