Perspektivloses Zappeln | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Perspektivloses Zappeln

Oder: Politik mit der Agenda 2010

von Claus Offe

Die von Bundeskanzler Gerhard Schröder am 14. März 2003 vorgestellte Agenda 2010 (vgl. die Dokumentation im Maiheft der "Blätter") verabschiedete der SPD-Parteitag am 1. Juni mit großer Mehrheit, ungeachtet massiver Kritik innerhalb der Partei und von Seiten der Gewerkschaften. Schröder hatte den Genossen wiederholt mit seinem Rücktritt und dem Scheitern der rot-grünen Koalition gedroht. Ebenso stimmten Bündnis 90/Die Grünen auf einer Sonder-Bundesdelegiertenkonferenz der "Reformagenda" zu.

(aus: »Blätter« 7/2003, Seite 807-817)
Themen: Sozialpolitik, Arbeit und Parteien

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top