Gewerkschaften in der Zerreißprobe | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Gewerkschaften in der Zerreißprobe

von Antje Vetterlein und Peter Bleses

Streik in Ostdeutschland für die Angleichung der tariflichen Arbeitszeit an Westniveau – das war wohl keine wirklich gute Idee. Rückblick: Das Angebot eines Bündnisses für Arbeit seitens der Gewerkschaften verschaffte diesen 1995 und dann noch einmal 1998 nicht nur den nötigen Reputationsgewinn in der Öffentlichkeit. Es brachte die Gewerkschaften, die lange Zeit in die Defensive gedrängt waren, auch zurück in die politische Offensive. Allerdings sind derartige Veranstaltungen à la "Konzertierte Aktion" sehr voraussetzungsvoll und mit politischen Langfristkosten verbunden: Sie erfordern für Erfolge die Handlungswilligkeit wie Handlungsfähigkeit aller beteiligten Akteure. Beides war nicht erfüllt.

(aus: »Blätter« 10/2003, Seite 1165-1167)
Themen: Gewerkschaften, Arbeit und Ostdeutschland

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top