Grundrechtsschutz in der EU | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Grundrechtsschutz in der EU

Verfassungskonvent und die innere Sicherheit

von Wolfgang Wagner

In den vergangenen Jahren ist die Innen- und Justizpolitik zu einem der dynamischsten Bereiche der europäischen Integration geworden. Beim Aufbau eines "Raums der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts", den der Amsterdamer Vertrag vorsieht, steht bislang die Politik der inneren Sicherheit im Mittelpunkt. Die Innenpolitiker der Mitgliedstaaten reagieren damit auf den Umstand, dass das Zusammenwachsen der europäischen Staaten und Gesellschaften, insbesondere die Offenheit der Grenzen, auch von (organisierten) Kriminellen genutzt wird.

(aus: »Blätter« 9/2003, Seite 1110-1118)
Themen: Menschenrechte, Demokratie, Europa und Innere Sicherheit

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top