Hochschulpolitik auf Abwegen | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Hochschulpolitik auf Abwegen

von Gerhard Kraiker

Die gegenwärtigen Hochschulreformbemühungen in Bund und Ländern sind gekennzeichnet von dem Versuch, Globalisierung in den Strukturen der Hochschulen, in der Arbeitsorientierung ihres wissenschaftlichen Personals und in den Formen der Studiengänge zu verankern. Globalisierung steht da- bei für die weltweite kommunikative Vernetzung und Angleichung sowie für Standards in Forschung und Ausbildung, die vor allem die wirtschaftliche Produktivität fördern.

(aus: »Blätter« 4/2004, Seite 399-403)
Themen: Wissenschaft

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top