Wir brauchen dringend weitere Vanunus | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Wir brauchen dringend weitere Vanunus

von Daniel Ellsberg

Alles, was Mordechai Vanunu in seinem Leben besaß, setzte er bewusst aufs Spiel, um sein Land und die Welt zu alarmieren: um sie vor einer weiteren Steigerung der nuklearen Gefahren unserer Zeit zu warnen. Der ehemalige Ingenieur in der israelischen Dimona-Atomanlage lancierte Informationen über Israels Atomwaffenprogramm durch eine Veröffentlichung in einer britischen Zeitung an die Weltöffentlichkeit und zahlte dafür einen hohen Preis. Um seiner mutigen und zukunftsweisenden Tat willen hat er eine Last auf sich genommen, die in mancher Hinsicht schlimmer ist als der Tod. Nachdem er 1986 in Italien vom israelischen Geheimdienst entführt wurde, verbrachte er achtzehn Jahre im Gefängnis Ashkelon, mehr als elf Jahre davon isoliert in einer zwei mal drei Meter großen Zelle. Am 21.

(aus: »Blätter« 4/2004, Seite 483-484)
Themen: Atom und Naher & Mittlerer Osten

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top