Kurskorrektur für den Aufbau Ost? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Kurskorrektur für den Aufbau Ost?

von Reinhold Kowalski

Die soziale und wirtschaftliche Lage in Ostdeutschland ist wieder einmal in die Schlagzeilen geraten. Der "Gesprächskreis Ost der Bundesregierung" um den ehemaligen Hamburger Bürgermeister und erfolglosen Treuhand-Sanierer für ostdeutsche Kombinate, Klaus von Dohnanyi (SPD), warnt in einem Ende Juni der Presse vorgestellten Papier vor schwer wiegenden Folgen, die sich für Ost- und Gesamtdeutschland wie für Europa ergäben, wenn sich die gegenwärtigen Entwicklungstrends in den neuen Ländern fortsetzten.

(aus: »Blätter« 8/2004, Seite 1010-1012)
Themen: Ostdeutschland

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top