Ressourcenkonflikt im Kaukasus | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Ressourcenkonflikt im Kaukasus

Europa und das kaspische Öl

von Alexander Warkotsch

Seit Anfang der 90er Jahre gerät der zentralasiatische Raum immer stärker in den Fokus der großen Mächte. Der Grund hierfür liegt in den Energiereserven in und um das Kaspische Meer. Die genaue Größenordnung der Öl- und Gas-Vorkommen ist bisher zwar noch unbekannt. Schätzungen sorgen jedoch bereits heute bei potentiellen Abnehmern für leuchtende Augen. Schon wird die Region zusammen mit dem Persischen Golf als neue "Strategische Energieellipse" bezeichnet.1 In Europa ist von dieser Aufbruchsstimmung noch wenig zu spüren.

(aus: »Blätter« 1/2004, Seite 69-75)
Themen: Europa und Asien

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top