Wahlen 2003 | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Wahlen 2003

Wahlen 2003

Wahl zum Landtag von Hessen (2. Februar 2003)

Wahlberechtigte: 4 330 792

Wahlbeteiligung: 2 798 534 = 64,6 %

Ungültig: 63 542 = 2,3 %

Gültig: 2 734 992

Zahl der Abgeordneten: 110

CDU 1 333 863 48,8 56

SPD 795 576 29,1 33

GRÜNE 276 276 10,1 12

FDP 216 110 7,9 9

REP 34 563 1,3 –

TIERSCHUTZ 20 600 0,8 –

FAG 17 736 0,6 –

SCHILL 14 545 0,5 –

FRAUEN 7 506 0,3 –

PBC 6 674 0,2 –

DKP 5 908 0,2 –

ÖDP 2 683 0,1 –

BÜSO 1 643 0,1 –

PSG 1 309 0,0 –

Wahl zum Landtag von Niedersachsen (2. Februar 2003)

Wahlberechtigte: 6 023 636

Wahlbeteiligung: 4 036 017 = 67,0%

Ungültig: 52 008 = 1,3%

Gültig: 3 984 009

Zahl der Abgeordneten: 183

Prozent Mandate

CDU 1 925 055 48,3 91

SPD 1 330 156 33,4 63

FDP 323 107 8,1 15

GRÜNE 304 532 7,6 14

SCHILL 40 342 1,0 –

PDS 21 560 0,5 –

REP 17 043 0,4 –

GRAUE 10 724 0,3 –

PBC 7 819 0,2 –

ÖDP 3 671 0,1 –

Wahl zur Bürgerschaft von Bremen (25. Mai 2003)

Wahlberechtigte: 481 743

Wahlbeteiligung: 295 391 = 61,3%

Ungültig: 3 625 = 1,2%

Gültig: 291 766

Zahl der Abgeordneten: 83

Stimmen Prozent Mandate

SPD 123 480 42,3 40

CDU 86 819 29,8 29

GRÜNE 37 350 12,8 12

SCHILL 12 876 4,4 –

FDP2 12 294 4,2 1

DVU2 6 642 2,3 1

PDS 4 885 1,7 –

GRAUE 2 474 0,8 –

DP 1 391 0,5 –

FRAUEN 1 098 0,4 –

PBC 1 009 0,3 –

WÄHLER 1 448 0,5 –

Wahl zum Landtag von Bayern (21. September 2003)

Wahlberechtigte: 9108 516

Wahlbeteiligung: 5205 073 = 57,1%

Gesamtstimmen: 10409 214

Ungültig: 160 479 = 1,5%

Gültig: 10248 735

Zahl der Abgeordneten: 180

Stimmen Prozent Mandate

CSU 6 217 864 60,7 124

SPD 2 012 265 19,6 41

GRÜNE 793 050 7,7 15

FW 411 306 4,0 –

FDP 263 731 2,6 –

REP 229 464 2,2 –

ÖDP 200 103 2,0 –

BP 77 390 0,8 –

PBC 24 592 0,2 –

BÜSO 6 234 0,1 –

AUFBRUCH 6 195 0,1 –

FREIE FRANKEN 4 260 0,0 –

UNABHÄNGIGE 1 346 0,0

BB 935 0,0 –

(aus: »Blätter« 1/2004, Seite 126-128)
Themen: Demokratie

top