Integration oder Aufstand | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Integration oder Aufstand

Schiitischer Islamismus im Irak

von Thomas Schmidinger

Neben der wirtschaftlichen Entwicklung, der Demokratisierung und dem Aufbau eines föderalen Systems liegt einer der Schlüssel zur Lösung der innerirakischen Probleme in der Frage der politischen Integrierbarkeit islamistischer Parteien. Da die Mehrheit der irakischen Bevölkerung der schiitischen Richtung des Islam angehört, sind heute, trotz spektakulärer Anschläge radikaler sunnitischer Islamisten, die Anhänger des schiitischen Islamismus politisch bedeutender als jene des sunnitischen Islam. Die Schiiten dürften folglich die führende Rolle im zukünftigen Irak einnehmen. Sie stellen sich jedoch keineswegs als homogene Einheit dar, sondern sind in Folge ihrer wechselvollen Geschichte in hohem Maße fraktioniert.

(aus: »Blätter« 6/2004, Seite 695-702)
Themen: Religion, Fundamentalismus und Naher & Mittlerer Osten

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top