Blätter für deutsche und internationale Politik | www.blaetter.de

Kapitulation der Politik

von Albrecht von Lucke

Weit über 100000 Parteiaustritte seit 1999, 43000 allein im letzten Jahr, neue historische Umfrage-Tiefststände quasi im Wochenturnus - die SPD auf Projekt 18-Kurs und vierzehn vorentscheidende Wahlen in 2004 in Aussicht: In der Regierung musste etwas geschehen, damit nicht bereits dieses Jahr zum letzten der Kanzlerschaft Schröder wird.

Trotzdem hatte wohl selbst in der sonst so wetterfühligen Berliner Journalistenszene keiner vermutet, dass der Kanzler selbst seinen Hut nehmen und vom Posten des Parteivorsitzenden zurücktreten würde. Ein echter Coup also? Faktisch kam Schröder wohl eher dem stetig anwachsenden Unmut seiner Kritiker in den eigenen Partei- Reihen zuvor, die immer unverhohlener öffentlich seinen Rückzug forderten.

(aus: »Blätter« 3/2004, Seite 263-266)
Themen: Parteien und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login