Mit den Vertriebenen nach Europa? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Mit den Vertriebenen nach Europa?

von Alena Wagnerová

Auf den ersten Blick haben der Fall des (ehemaligen) CDU-Abgeordneten Hohmann, die Konjunktur von Büchern über den Bombenkrieg gegen Deutschland und die Diskussion über ein "Zentrum gegen Vertreibungen" nichts miteinander gemein. Bei näherem Hinsehen zeigt sich allerdings schnell: Es dreht sich jedes Mal, nur von verschiedenen Seiten angegangen, um das zentrale Thema der deutschen Nachkriegsgeschichte, das Thema der deutschen Schuld. Wir haben es mit unterschiedlichen Versuchen zu tun, diese Schuld zu relativieren. Der Vergleich mit den Taten anderer nach dem Muster "Die doch auch!" und die Darstellung der Deutschen als Opfer dienen dabei als die beiden wichtigsten Mittel.

(aus: »Blätter« 5/2004, Seite 525-528)
Themen: Migration und Europa

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top