Blätter für deutsche und internationale Politik | www.blaetter.de

Iran: Atom-Konflikt auf Raten

von Mohssen Massarrat

Die drei EU-Staaten Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben Mitte November mit dem Iran eine Absichtserklärung vereinbart. Darin verpflichtet sich der Iran, die Urananreicherung nur solange auszusetzen, bis die Vereinbarungen mit der EU Vertragsform angenommen haben. Im Gegenzug erklärten sich die drei EU-Staaten bereit, Irans WTO-Beitritt aktiv zu unterstützen, auf nuklearem Gebiet zusammenzuarbeiten und dem Land eindeutige Sicherheitsgarantien zu gewähren.

(aus: »Blätter« 1/2005, Seite 25-28)
Themen: Naher & Mittlerer Osten und Atom

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login