Barbarei aus Gefälligkeit? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Barbarei aus Gefälligkeit?

(Streitgespräch)

von Goetz Aly, Hans Mommsen, Hans-Ulrich Wehler und Micha Brumlik

Arning: Die geschichtspolitischen Debatten im Jahr der 60. Wiederkehr des Endes des Nationalsozialismus werden maßgeblich durch das neue Buch von Götz Aly, "Hitlers Volksstaat – Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus" geprägt.

(aus: »Blätter« 7/2005, Seite 796-810)
Themen: Nationalsozialismus und Geschichte

Artikel kaufen (PDF, 3,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top