1945 und wir | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

1945 und wir

Wie aus Tätern Opfer werden

von Norbert Frei

Am 21. Januar verlassen die sächsischen NPD-Landtagsabgeordneten bei der Schweigeminute "für die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft" demonstrativ geschlossen den Plenarsaal. In der anschließenden, auf Antrag der NPD-Fraktion zustande gekommenen aktuellen Stunde zum 60. Jahrestag der Bombardierung von Dresden sprechen die NPD-Abgeordneten Holger Apfel und Jürgen Gansel offen vom "Bomben-Holocaust".

(aus: »Blätter« 3/2005, Seite 356-364)
Themen: Krieg und Frieden, Migration und Nationalsozialismus

Artikel kaufen (PDF, 3,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top