Schlusslicht Ostdeutschland: Ein Menetekel ? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Schlusslicht Ostdeutschland: Ein Menetekel ?

von Wolfgang Kühn

Das wahre Ausmaß des Desasters der ostdeutschen Wirtschaft in den Jahren zwischen 1989 und 1992 blieb der Öffentlichkeit bisher weitgehend unbekannt, weil für die politische Klasse der Bundesrepublik, die nach Herkunft und Anspruch westdeutsch geblieben ist, die DDR und ihre Geschichte nicht existent waren. Auch in der heutigen amtlichen Statistik ist dieser Landesteil bis 1991 immer noch terra incognita, und Projekte zur Aufarbeitung statistischer Angaben über die DDR-Wirtschaft wurden aufgrund von Sparmaßnahmen eingestellt.

(aus: »Blätter« 10/2005, Seite 1266-1268)
Themen: Ostdeutschland und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top