Die Irrlehre vom Lohnverzicht | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Die Irrlehre vom Lohnverzicht

Globalisierungsangst und Neoliberalismus

von Friederike Spiecker und Heiner Flassbeck

Die größte Bedrohung unserer Gesellschaft geht nach wie vor von der immensen Arbeitslosigkeit aus. Kein Wunder, dass sich nach den vielen uneingelösten Wahlversprechen und der Unzahl erfolgloser Reformen der vergangenen sieben Jahre ein Machtwechsel anzubahnen scheint. Doch was kann er den Wählerinnen und Wählern, und unter ihnen insbesondere den Arbeitslosen, bringen?

(aus: »Blätter« 9/2005, Seite 1071-1082)
Themen: Globalisierung, Arbeit, Gewerkschaften und Neoliberalismus

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top