Im freien Fall | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Im freien Fall

Italien nach fünf Jahren Berlusconi

von Susanna Böhme-Kuby

Am 9. April wird in Italien ein neues Parlament gewählt. Die Hoffnungen großer Teile des liberalen Europas richten sich auf das Ende der Ära Berlusconi. Doch diese Hoffnungen greifen zu kurz: Mit Silvio Berlusconi endet nicht der „Berlusconismus“, jene besondere italienische Situation, die das Phänomen Berlusconi überhaupt erst möglich gemacht hat.

(aus: »Blätter« 2/2006, Seite 193-201)
Themen: Europa, Demokratie, Finanzmärkte und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top