Hartz IV oder Sozialneid nach unten | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Hartz IV oder Sozialneid nach unten

von Martin Staiger

So viel Einigkeit war selten. Großkoalitionäre Politiker, verbeamtete Intellektuelle, gut bestallte Redakteure und besorgte Spitzenfunktionäre von Rotem Kreuz, Arbeiterwohlfahrt und Diakonie sehen unisono die Hartz-IV-Katastrophe heraufziehen. In typisch deutscher Hysterie wird geklagt, gewarnt, gemahnt und tief in die Kiste des zur Beschreibung von Unheil aller Art bereitstehenden Vokabulars gegriffen, als ob Springfluten und Terroranschläge gleichzeitig ihr vernichtendes Werk begonnen hätten.

(aus: »Blätter« 7/2006, Seite 781-785)
Themen: Armut und Reichtum, Arbeit und Sozialpolitik

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

Sommerabo

top