Mehrwertsteuer ad absurdum (1641-2007) | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Mehrwertsteuer ad absurdum (1641-2007)

von Florian Schui

Die Kritik ebbt nicht ab in Sachen Mehrwertsteuer. Obwohl die große Koalition die erforderlichen Gesetzesänderungen bereits im Schnellverfahren verabschieden will, halten die dagegen gerichteten Proteste an – von allen Seiten des politischen Spektrums. Angesichts der zumeist kurzatmigen Kritik ist es jedoch sinnvoll, an die tiefer liegenden Kontinuitätslinien dieser Maßnahme zu erinnern.

(aus: »Blätter« 6/2006, Seite 658-660)
Themen: Geschichte und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top