Der Wolf im Papstpelz | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Der Wolf im Papstpelz

von Christoph Fleischmann

Die Kirchen sollten sich mit ihren vom Glauben geprägten Vorstellungen in die Diskussionen des demokratischen Rechtsstaates einbringen, auch wenn ihr Glaube längst nicht mehr von allen Bürgern geteilt werde. So der Philosoph Jürgen Habermas in seinem Gespräch mit dem damaligen Präfekten der Glaubenskongregation, Joseph Ratzinger, im Januar 2004.1

(aus: »Blätter« 4/2007, Seite 414-417)
Themen: Religion

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top