Blätter für deutsche und internationale Politik | www.blaetter.de

Nicolas Sarkozy - Präsident der Jugend?

von Frank Eckardt

Nicolas Sarkozy, der neue französische Präsident, steht nicht zuletzt in der Innenpolitik vor großen Herausforderungen. Es liegt keine zwei Jahre zurück, dass die Gewalt in den Vorstädten eskalierte und die Regierung den nationalen Notstand ausrufen musste – auch deshalb, weil der damalige Innenminister Sarkozy mit seiner radikalen Rhetorik Öl ins Feuer gegossen hatte. Nur Wochen später rebellierten große Teile der Jugend gegen die Einführung eines Gesetzes, das die hohe Arbeitslosigkeit der Jugendlichen durch niedrigere Löhne bekämpfen sollte. Zwischen Politik, Staat und Jugend waren tiefe Gräben aufgerissen.

(aus: »Blätter« 6/2007, Seite 655-657)
Themen: Demokratie und Migration

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login