Weltmacht Indien? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Weltmacht Indien?

Der Subkontinent zwischen kolonialem Erbe und globalem Aufstieg

von Samir Amin

Mit mehr als einer Milliarde Einwohnern – einer Bevölkerungszahl, die der chinesischen nahe kommt – und einer über dem Weltdurchschnitt liegenden wirtschaftlichen Wachstumsrate gilt Indien heute vielen als eine der kommenden Großmächte des 21. Jahrhunderts. Dieser Artikel soll derartige Prognosen hinterfragen, denn ob Indien die Voraussetzungen dafür erfüllt, eine moderne Großmacht zu werden, erscheint mir ausgesprochen fraglich.

(aus: »Blätter« 6/2007, Seite 705-716)
Themen: Kapitalismus, Armut und Reichtum, Asien, Entwicklungspolitik und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 3,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top