Das Zündeln der Neocons | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Das Zündeln der Neocons

von William Pfaff

Wer das Offenkundige „aufdeckt“, bekommt damit noch lange keinen überzeugenden Casus belli in die Hand. Und die – kürzlich in Bagdad erfolgte – Vorführung von Waffen, die im Irak gefunden wurden und aus dem Iran stammen sollen, verdient den Vergleich mit einer Szene aus „Casablanca“: Mit Claude Rains’ gespieltem Entsetzen, als man ihm sagt, in Humphrey Bogarts Lokal fänden Glücksspiele statt.

Kritiker der Bush-Regierung, manche Kenner der iranischen Waffenarsenale und einige Reporter begegnen der Vorstellung in Bagdad mit Skepsis. Mir scheint jedoch, aus iranischer Sicht wäre es ausgesprochen vernünftig, den schiitischen Milizen und Aufständischen im Irak Waffen zu liefern.

(aus: »Blätter« 3/2007, Seite 292-293)
Themen: Naher & Mittlerer Osten und Krieg und Frieden

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top