Vom Schmuddelkind zum Öko-Pionier? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Vom Schmuddelkind zum Öko-Pionier?

Die Neuausrichtung der US-Energiepolitik

von Danyel Reiche

Frosty E. Hardiman war schockiert: Kay Walls, ein Lehrer seiner in die siebte Klasse gehenden Tochter, hatte für den Unterricht im Fach Wissenschaft eine Filmvorführung von Al Gores Dokumentation über den Klimawandel („An Inconvenient Truth“) angesetzt. Hardiman setzte alle Hebel in Bewegung, um dieses Ansinnen zu stoppen. Zunächst erreichte er, dass der Schulrektor in einem Vorort von Seattle den Filmbesuch untersagte. Dann schaltete sich das lokale School Board – ein in den Vereinigten Staaten wichtiges, gewähltes Gremium, das die Auswahl der Lehrer und die Ausrichtung der Schulen bestimmt – ein und verhängte ein vorläufiges Filmvorführungsverbot.

(aus: »Blätter« 3/2007, Seite 341-347)
Themen: USA, Globalisierung, Ökologie und Technologiepolitik

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top