Israel, oh Israel | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Israel, oh Israel

Die Kontroverse über die Israel-Lobby in den Vereinigten Staaten

von Norman Birnbaum

Wie viele Amerikaner Juden sind, ist in der jüdischen Community selbst umstritten. Auch die Demographen sind sich nicht einig. Und die Tatsache, dass die Ausgangsfrage, nämlich wer Jude ist, sich in unserer bunt gemischten und säkularen Gesellschaft schwer beantworten lässt, erleichtert die Ermittlung einer exakten Zahl auch nicht gerade. Nicht wenige Juden leben in Mischehen, auch wenn viele von ihnen und ihren Kindern ein gewisses Maß an jüdischer Identität bewahren. Viele andere betrachten sich selbst als Juden, obwohl ihre Bindungen an die Synagoge bloß nomineller Art oder gelockert sind.

(aus: »Blätter« 5/2007, Seite 599-609)
Themen: USA, Naher & Mittlerer Osten und Wissenschaft

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top