Atomkraft: Vom Konsens zum Störfall | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Atomkraft: Vom Konsens zum Störfall

von Jochen Stay

Ende Juni waren fast zeitgleich Bilder von zwei AKW-Unfällen in der Bundesrepublik zu sehen: Zum einen sah man eine dicke schwarze Rauchwolke über dem Atomkraftwerk Krümmel bei Hamburg; zum anderen schwelte es im AKW Brunsbüttel. Schlagartig waren sie wieder da, die Erinnerungen an die Katastrophe, an den „größten anzunehmenden Unfall“, dessen Möglichkeit sich die Industrie über zwei Jahrzehnte lang bemüht hatte, der Bevölkerung auszureden. So riefen die Fernsehbilder die verdrängten, aber sehr realen Risiken der Atomenergienutzung wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit.

(aus: »Blätter« 9/2007, Seite 1032-1036)
Themen: Atom

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top