Afghanistan: Die gescheiterte Mission | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Afghanistan: Die gescheiterte Mission

von Behrooz Abdolvand und Lutz Mez

Die Diskussion über den Afghanistan- Einsatz der Bundeswehr spitzt sich zu, seit US-Verteidigungsminister Robert Gates die Bundesregierung jüngst dazu aufforderte, sich an den Kampfeinsätzen im unsicheren Süden des Landes zu beteiligen. Bislang sind die Truppen Deutschlands, Frankreichs und Italiens ausschließlich im Norden stationiert; im Süden agieren, neben den USEinheiten, britische und kanadische Truppen. Die Briten und Kanadier, die bereits hohe Verluste zu verzeichnen haben, verlangen von den NATO-Partnern ebenfalls eine größere Beteiligung an den Kampfeinsätzen; die Kanadier drohten sogar mit dem Abzug ihrer Truppen, sollte ihre Forderung nicht erfüllt werden.

(aus: »Blätter« 4/2008, Seite 21-24)
Themen: Außenpolitik, Naher & Mittlerer Osten und Korruption

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top