Prekarität als Normalität | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Prekarität als Normalität

Von der Festanstellung zur permanenten Erwerbsunsicherheit

von Stefanie Hürtgen

Die Hiobsbotschaften reißen nicht ab: Großkonzerne kündigen Massenentlassungen an, jüngst etwa BMW, Henkel, Siemens oder auch Nokia, derweil sie gleichzeitig Rekordgewinne verbuchen.

(aus: »Blätter« 4/2008, Seite 113-119)
Themen: Arbeit und Sozialpolitik

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top