Tschad: Diktatur von Frankreichs Gnaden | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Tschad: Diktatur von Frankreichs Gnaden

von Helga Dickow

Der Tschad, der bereits seit Jahren Konflikte mit dem benachbarten Sudan austrägt,1 sieht sich derzeit auch im Inneren zunehmend mit Umsturzversuchen konfrontiert. Der von Frankreich unterstützte Präsident Idriss Déby unterdrückt die politische Opposition mit eiserner Faust, Scharmützel mit Rebellengruppen an den Grenzen des Landes gehören zur Tagesordnung.

(aus: »Blätter« 4/2008, Seite 24-28)
Themen: Afrika, Europa und Korruption

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top